Team

Sandra Verena Passaro ist Permakultur Designerin. Sie arbeitet seit 20 Jahren im Kulturbereich in Berlin, seit 15 Jahren ist sie als Dozentin für strategische Kommunikation an deutschen Universitäten tätig und forscht über Modi von Kultur, Gesellschaft und Umwelt. Sie ist über das Thema gesunde Ernährung und regionale wie saisonale Lebensmittelherstellung zur Permakultur gekommen. Sandra hat den MultiplikatorInnen Kurs im Ökodorf Lea, sowie den “Teaching for Teachers” Kurs in 7 Linden, außerdem Ihren "Master for Teaching in Higher Education" (PG Cert) an der University of Sussex erfolgreich abgeschlossen.


Alexa Junge ist  Permakultur Designerin. Sie hat Ethnologin studiert und arbeitet als Kulturmanagerin im Bereich Tanz und kulturelle und Umwelt Bildung in Berlin und Potsdam. Zur Zeit beschäftigt sie sich mit der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien für die Darstellenden Künste. Das dringende Bedürfnis, ins Handeln zu kommen “für die Erde”, hat sie zur Permakultur geführt. Daraus ist auch der freiGarten (freigartenpotsdam.org) im Kulturzentrum freiLand entstanden: eine Initiative von Menschen, die Lust auf Gärtnern, Lernen und Ernten haben. Der freiGarten ist ein Labor - hier geht es um DIY, Action Learning und Gestaltung von Freiräumen.

 


Roman Höfers ist gelernter Staudengärtner und angehender Permakultur-Designer. Seit einigen Jahren arbeitet er als Gartenbau-Redakteur und gibt Permakultur Kurse im Ökodorf Sieben Linden. Er selbst lebt in einem Gemeinsachftsprojekt und ist ebenfalls erfolgreicher Pilzzüchter.

 

 


Pedro Barbosa hat Wald-Ingenieurwissenschaften studiert und ist geprüfter Techniker für erneuerbare Energien. Seine ersten Permakultur-Erfahrungen machte er 2006 in Catalonia, Spanien und absolvierte seinen ersten PDK 2009 in Peru, Anden, später dann nochmals in Deutschland. In der Uckermark hat er 3 Jahre auf dem Steinhäger Hof permakulturell gearbeitet und in einem wunderschönen Bauwagen gelebt . Er ist angehender Permakultur-Designer. Er arbeitet als Baumpfleger mit Seil-Kletter Technik und ist außerdem auch als Industriekletterer auf Windrädern unterwegs.

 


Mathias Krebs ist 1967 in Berlin-Buckow geboren. Wenn er nicht in seiner Computerschule im Süden Berlins Einsteigern auf die Sprünge hilft, gärtnert der Permakultur-Student im Kleingarten oder betreibt, wie er es gerne nennt, sozialen Humusaufbau in zahlreichen Projekten in seinem direkten Wohnumfeld. Mathias ist von den Prinzipien der Permakultur begeistert und baut diese täglich in seinen Alltag ein. Er ist Gründer des Permakultur Picknick Movements auf dem Tempelhofer Feld und lädt regelmässig zu Treffen und Austausch ein. Das Essen kommt hier natürlich nicht zu kurz.

 


Manuel Gross ist angehender Permakultur-Designer. Er lebt auf dem Hof Wilde Hecke in Brandenburg, den er nach den Prinzipien der Permakultur gestaltet und entwickelt hat. Er hat eine erfolgreiche Pilzzucht und beliefert Berliner Restaurants mit seinen Leckerbissen.

 





Kontakt

Hungry Cities Headquarter

Proskauerstr. 2

10247 Berlin

 

lexi@freiland-potsdam.de

sandra@hyper-culture.net

 

 

Lernort Potsdam

freiLand und freiGarten, Potsdam

 

Lernorte Berlin

Nirgendwo, Helsingforser Str. 11-13 Berlin

in Kooperation mit dem Gleisbeet, Berlin

 

Lernorte Uckermark

Hof Wilde Hecke, Petznick